30 Jahre Jugendfeuerwehr Garching/Alz

Das Jahr 2019 ist ein ganz besonderes Jahr für die Jugendfeuerwehr Garching/Alz. Sie kann stolz auf ihr 30-jähriges Bestehen zurück blicken. Dieses Bestehen soll natürlich gefeiert werden. 

Am Samstag, 13. Juli ist es nun soweit.

Im Rahmen eines „Fire-Fighter-Cup“-Events, bei dem sowohl feuerwehrtechnisches Wissen, als auch Kraft, Ausdauer und logisches Denken verlangt wird, messen sich Jugendfeuerwehren aus dem Landkreis Altötting sowie in Teilen aus den angrenzenden Landkreisen Mühldorf und Traunstein in einem Geschicklichkeitsparcour. Natürlich soll hier vorrangig der Spaß im Vordergrund stehen.

Neben diesem Event bieten wir am Volksfestplatz von 13 bis 18 Uhr für Kinder einen Geschicklichkeitsparcour mit kleinen Sachpreisen als Gewinn, daneben eine Hüpfburg und Kinderschminken.

Weiterhin steht sowohl für die Kleinen als auch die Großen ein Feuerlöschtrainer zur Verfügung, mit denen der Umgang mit einem Feuerlöscher geübt werden kann.

Die Bevölkerung ist herzlich eingeladen vorbeizuschauen um das Angebot zu nutzen und sich selbst ein Bild von dem Schauspiel zu machen. /SL

Feuerwehrball 2019

Heiße Ballnacht für Alt und Jung

220 Gäste feierten beim Schwarz-Weiß-Ball der Feuerwehr Garching

Traditionell wurde der Ball durch das Ballkönigspaar mit einem einstudierten Walzer eröffnet. Dies waren heuer Luisa Halmbacher und Fabian Burger, beide aktiv in der Feuerwehr Garching.
Für eine super Stimmung und volle Tanzfläche sorgte erstmals die Band „De junga Grünthaler“. Daneben gab es eine fetzige Aufführung der Showtanzgruppe Loquitas aus Halsbach mit dem passenden Motto „Feuer und Flamme“ sowie eine Einlage der Feuerwehr Garching, bei welcher den Ballbesuchern die Geschichte des Feuerlöschwesens auf unterhaltsame Art und Weise präsentiert wurde.

Zu unserer Freude besuchte uns auch dieses Jahr wieder eine Abordnung unserer Partnerfeuerwehr Laa/Thaya aus Niederösterreich.

Die Tombola bot beim diesjährigen Ball neben den bekannten Preisen auch drei Hauptpreise. Dies waren ein Küchenstudio-Gutschein in Höhe von 150 €, eine Kutschenfahrt für 10 Personen sowie eine Brauereiführung mit Verpflegung für 15 Personen.

An dieser Stelle nochmals herzlichen Dank an das Küchenstudio Haindl, Fam. Linortner aus Garching und die Brauerei Bräu im Moos!

Besuch der Feuerwehr durch die 3. Klassen der Grundschule Garching

Am Mittwoch, den 23.01.2019, besuchten die 3. Klassen der Grundschule Garching/Alz die Freiwillige Feuerwehr Garching.

Gegen 10:00 Uhr konnte stellvertretender Kommandant Michael Langschartner die Drittklässler mit ihren Lehrkräften im Schulungsraum des Feuerwehrhauses begrüßen.

Im Anschluss besprach er mit den Kinder das richtige Absetzen eines Notrufes, die Gefahren von Feuer und Rauch sowie das richtige Verhalten im Notfall.
Anhand eines kurzen Films erklärte Langschartner den Kindern auch, wie die Feuerwehr aufgestellt ist und funktioniert – dass die Einsatzkräfte im Normalfall zur Arbeit gehen und durch Piepser und Sirene im Einsatzfall ans Feuerwehrhaus zum Einsatz gerufen werden.

Danach stand etwas mehr Praxis auf dem Plan. In der Atemschutzwerkstatt konnten die Kinder das Ausrüsten eines Atemschutzgeräteträgers beobachten und sich den Mann unter der Maske genau ansehen. Zum Abschluss durften die Kinder den Fuhrpark und dessen Ausrüstung bestaunen und entdecken, bevor es wieder zurück ins Klassenzimmer in der Grundschule ging.

Katastrophenschutzeinsatz Landkreis BGL

Am Sonntag, den 13.01.2019 und Montag den 14.01.2019 war die Freiwillige Feuerwehr Garching/Alz mit jeweils zwei Fahrzeugen und 13 Aktiven Kameraden und Kameradinnen in Bischofswiesen zur Unterstützung beim Katastrophenfall vertreten.

Abfahrt war jeweils um 06:00 Uhr am FF-Haus in Altötting, wo wir gesammelt mit den anderen Wehren vom Hilfeleistungskontingent des Landkreises Altötting nach Bischofswiesen gestartet sind. Am Sonntag wurden insgesamt ein Dach eines Einfamilienhauses und gemeinsam mit der Bundeswehr ein Dach eines Klinikums vom Schnee befreit. 
Am Montag unterstützten wir in Zusammenarbeit mit den Kameraden der FF Kirchweidach und der Bundeswehr die Kameraden aus Bischofswiesen, um das Dach der Grund-und Mittelschule und das Dach des angrenzenden Turnhallen-Gebäudes vom Schnee zu befreien.


Wir möchten uns bei den Kameraden der Feuerwehr Bischofswiesen für die gute Versorgung und die tolle Zusammenarbeit vor Ort bedanken.

Christbaumsammlung der Jugendfeuerwehr

Alljährliche Christbaumsammlung war auch 2019 wieder ein voller Erfolg!!!
Am Samstag, den 12. Januar war es wieder soweit:
Die Jugendfeuerwehr Garching sammelte auch dieses Jahr die Christbäume in Garching, Wald, 
Hartfeld und Hart ein.
Dazu fanden sich um 9:30 Uhr 10 Jugendliche, 18 Betreuer und 4 Traktor-Gespannen am 
Feuerwehrhaus in Garching ein. Nach einer kurzen Besprechung und Einteilung ging es um 10 Uhr 
los. Bis 16:00 Uhr wurden alle Straßen abgefahren und alle Bäume eingesammelt.
Das Ergebnis des Tages kann sich sehen lassen: 
Insgesamt kamen 10 Wagenladungen zusammen, was ca. 650 Bäumen entspricht.
Diese Zahl spiegelte sich auch in der großen Spendenbereitschaft der Bürgerinnen und Bürger 
wieder, die die Möglichkeit die Jugendfeuerwehr finanziell zu unterstützen, sehr gerne annahmen. 
Die Jugendfeuerwehr Garching bedankt sich bei allen Spenderinnen und Spendern der diesjährigen 
Sammelaktion ganz herzlich für die zahlreichen Spenden!

Ausflug der Jugendfeuerwehr

Besuch der Flughafenfeuerwehr München

Die Jugendfeuerwehr Garching besuchte am 29.09.2018 die Münchner Flughafenfeuerwehr. Nach einer kurzen Begrüßung vor dem Flughafengelände und den üblichen Sicherheitskontrollen, fuhren wir mit drei Mannschaftswagen zur Hauptfeuerwache des Münchner Flughafens im Süden des Flughafengeländes.

Hier wurde uns zunächst anschaulich der Betrieb und Ablauf bei der Flughafenfeuerwehr München erklärt und vorgestellt ehe wir uns die Räumlichkeiten (Einsatzzentrale, Sport- und Ruheräume, Werkstätten und Übungsanlagen) sowie den Fuhrpark genauer ansehen durften.

Der Fuhrpark, welcher auf Grund des vielseitigen Einsatzspektrums anders ausgerüstet ist, als der einer „normalen“ Feuerwehr, zog natürlich großes Interesse auf sich. Ausgestattet mit Ausrüstung für sämtliche Einsätze, vom Papierkorbbrand bis hin zum  Flugzeugbrand – vom kleinen Blechschaden bis hin zu schweren Verkehrsunfällen – vom Rettungsdiensteinsatz bis hin zu umfangreichen Gefahrstoffeinsätzen – steht der Fuhrpark der Flughafenfeuerwehr bestens da und wurde durch unsere Jugendlichen genauestens unter die Lupe genommen.

Abschließendes Highlight der Führung war die Vorführung eines Flugfeldlöschfahrzeuges, dessen komplettes Können uns auf dem großen Vorplatz der Feuerwache beeindruckend demonstriert wurde.

Die Jugendfeuerwehr Garching bedankt sich recht herzlich bei den Kameraden der Flughafenfeuerwehr München für die Führung sowie die Möglichkeit zur Besichtigung ihrer Wache und des Fuhrparks.
Ein besonderer Dank gilt unserem Kameraden Fabian Burger, der auf Grund seiner Tätigkeit bei der Flughafenfeuerwehr München diesen Tag erst ermöglichte. (sl/ml)

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Neue Feuerwehrstiefel für die Jugendfeuerwehr

+++Die Jugendgruppe der Feuerwehr Garching/Alz darf sich über neue Feuerwehrstiefel freuen+++

Die Begeisterung bei den Jugendlichen sowie den Jugendwarten Stephan Langschartner und Martin Schmidmaier war groß, als der 1. Kommandant Wolfgang Buchner das neue Feuerwehrschuhwerk vor einer Übung an die Jugendlichen übergab.

Das neue Schuhwerk ersetzt die bisher getragenen Gummistiefel, welche weit weniger Tragekomfort boten als der neue Stiefel. Auch der Sicherheitsstandart wird mit dem neuen Stiefel angehoben, da das neue Modell eine höhere Belastbarkeit sowie eine weitaus größere Stabilität und Standfestigkeit aufweist. Die ersten Übungen im neuen Stiefel wurden bereits abgehalten – mit durchwegs zufriedenen Ergebnissen bei den Jugendlichen. Die bereits bisher gute Ausrüstung der Jugendlichen wurde somit um einen wichtigen Teil komplettiert, was einem sicheren  Übungsbetrieb zu Gute kommt, da die Trittsicherheit auch in unwegsamen Gelände enorm verbessert wurde.

Ermöglicht wurde die Beschaffung der neuen Feuerwehrstiefel durch die große Spendenbereitschaft der Bevölkerung bei der im Januar stattfindenden Christbaum-Sammelaktion. Die Jugendfeuerwehr möchte sich auf diesem Wege bei der Bevölkerung für die zahlreichen Spenden bedanken, ohne die die Beschaffung der Stiefel nicht so ohne weiteres möglich gewesen wäre.

Jugendleistungsprüfung 2018 der Feuerwehren Garching und Wald

Am Freitag, den 27. April 2018, stellten sich insgesamt 13 Mitglieder der Jugendfeuerwehren Garching und Wald gemeinsam der Bayerischen Jugendleistungsprüfung.
Nach vier Übungsabenden, in denen die Jugendlichen auf die Prüfung durch Ihre Jugendbetreuer vorbereitet wurden, traten elf Teilnehmer und Teilnehmerinnen aus Garching sowie zwei Teilnehmer aus Wald zur Prüfung an. Unter den prüfenden Blicken des Prüferteams aus Burghausen, welches unter der Leitung von Kreisbrandmeister Helmut Kreupl die Prüfung abnahm, meisterten die Feuerwehranwärter trotz leichter Nervosität die Ihnen gestellten Aufgaben bravourös. Es galt, fünf Einzelaufgaben, welche zum Beispiel das Geschick bei Knoten und Stichen abverlangten sowie fünf Trupp-Aufgaben, bei denen Teamwork und Schnelligkeit gefragt waren, zu meistern. Als Abschluss musste noch eine schriftliche Prüfung abgelegt werden.
Nachdem die 13 Prüflinge sowohl vom Prüferteam und von Kreisjugendwart Rupert Maier als auch von den Führungsriegen beider Feuerwehren für ihre disziplinierte, sehr saubere und herausragende Leistung gelobt worden waren, konnten sie alle das begehrte Abzeichen, die Jugendleistungsspange, in Empfang nehmen.

 

Folgende Jugendliche legten die Leistungsprüfung mit hervorragendem Ergebnis ab:

Feuerwehr Garching:

  • Gottwald Anna Maria
  • Heistinger Matthias
  • Hurmuz Mathius
  • Kainzmeier Markus
  • Mayerhofer Bernadette
  • Niedersteiner Niklas
  • Sieghart Maria
  • Straubinger Andreas
  • Wörösch Jonas
  • Ziegelgänsberger Andreas
  • Ziegelgänsberger Matthias

Feuerwehr Wald:

  • Aicher Pirmin
  • Trost Fabian

    (Zum vergrößern Bild anklicken)