GARCHING 30/1 eingetroffen

Gestern Abend, Freitag den 15.05.2020, konnten wir unsere neue Drehleiter an unserem Standort in Empfang nehmen.

Eine Gruppe von drei Personen reiste am 14.05.2020 zum Hersteller Magirus nach Ulm, um die Drehleiter vor Ort abzunehmen und die Ersteinweisung zu erhalten.

Nach einem halben Tag Abnahme, wurde die Drehleiter bei der Einweisung auf Herz und Nieren getestet, ehe sie die Heimreise antrat.

Um ca. 17:20 Uhr war es dann soweit. Die Drehleiter fuhr auf den Hof des Feuerwehrgerätehauses in Garching, wo sie gebührend, unter Einhaltung von coron-abedingten Schutzmaßnahmen, in Empfang genommen wurde.

Auf die erste 30 Meter hohe Fahrt nahm 1. Kommandant Wolfgang Buchner den 1. Bürgermeister Maik Krieger sowie dessen Vorgänger Christian Mende mit.

Im Anschluss wurde das neue Fahrzeug genauestens unter die Lupe genommen.

Daten zur neuen Drehleiter vom Typ DL(A)-K 23-12:
Fahrgestell:
Mercedes Benz Atego 1530
Besatzung: 1/2 = 3 Personen
Aufbau:
Magirus Ulm
Nennrettungshöhe 23m bei 12m Ausladung
Leiterlänge 32m
Korb für 4 Personen bzw. 400kg
Steigleitung für Wasserversorgung bis in den Korb
Wasserwerfer bei Bedarf montierbar
Krankentragenhalterung bei Bedarf montierbar
Diverse Ausrüstung zur Brandbekämpfung
Diverse Ausrüstung zur Absturzsicherung

Die nächsten Wochen werden nun unsere Einsatzkräfte auf die neue Drehleiter ausgiebig geschult, damit sie möglichst bald in Dienst gestellt werden kann und die Aufgaben einer Drehleiter von ihrer Vorgängerin übernehmen kann.

Grillfest 2020 – ABGESAGT

Wie ihr es euch vermutlich bereits denken könnt, müssen wir leider Coronabedingt uns alljährliches Grillfest am Vatertag absagen.

Wir hoffen, dass wir euch dann 2021 wieder bei uns Feuerwehrhaus begrüssen können!

Bis dahin – bleibts gesund!

Eure Freiwillige Feuerwehr Garching/Alz

Feuerwehr in Zeiten von Corona

Nachdem die Corona-Pandemie nach wie vor alle Bereiche des Lebens ihre Auswirkungen spüren lässt, ist auch die Feuerwehr davon betroffen. Daher wurde seit Ausrufen des Kontaktverbots durch die Bayrische Staatsregierung auch in der Feuerwehr Garching/Alz der Übungs- und Ausbildungsbetrieb komplett eingestellt. Es werden nur die nötigsten Arbeiten am Feuerwehrgerätehaus und an Fahrzeug und Gerät durchgeführt, um die Einsatzbereitschaft der Ausrüstung sicherzustellen.

Des Weiteren wird natürlich der Einsatzbetrieb fortgeführt und wir stehen für Sie jederzeit zum Löschen/Retten/Bergen/Schützen bereit – jedoch unter folgenden Besonderheiten:

– Im Erstalarm rücken nur die dem Stichwort entsprechenden und mindestens benötigten Kräfte und Fahrzeuge zum Einsatzort aus. Je nach Lage werden weitere Kräfte der eigenen Feuerwehr oder der Nachbarwehren hinzugezogen.

– Die Fahrzeuge werden mit weniger Personal als sonst besetzt. Das fehlende Mindest-Personal wird dann ggf. mit weiteren Fahrzeugen zum Einsatzort gesendet.

– Um uns gegenseitig zu schützen und um die Einsatzbereitschaft unserer Einsatzkräfte aufrecht zu erhalten schützen wir uns mit selbst genähtem Mund- und Nasenschutz.
An dieser Stelle möchten wir uns recht herzlich bei unseren ca. 10 fleißigen Näherinnen und Material-Spendern bedanken, welche für uns insgesamt 150 Stück Mundund Nasenschutzmasken genäht oder Material hierfür zur Verfügung gestellt haben!
Den Stoff für die Masken stellte unser Feuerwehr-Verein zur Verfügung. Er war eigentlich für Dirndl-Schürzen unserer Feuerwehrmädels gedacht und wird jetzt zum Schutz unserer Einsatzkräfte sowie aller mit uns in Kontakt kommenden Personen eingesetzt!
Hier ein paar Bilder dazu:

Wir hoffen, dass diese schwere Zeit bald ein einigermaßen gutes Ende nimmt und wir alle sowie alle Bürgerinnen und Bürger unserer schönen Alz-Gemeinde diese Zeit unbeschadet überstehen können!

Bleiben Sie Gesund!
Ihre Freiwillige Feuerwehr Garching/Alz

#AlarmtickerFFGarching

++++ Alarmticker FF Garching ++++
Die Freiwillige Feuerwehr Garching wurde zu folgendem Einsatz alarmiert:
Alarmzeitpunkt: 22.01.2020 um 20:17
Alarmstichwort: Brand am Gebäude/Wintergarten (B3)

Vor Ort stellte sich heraus, dass die Bewohner das Feuer gerade noch selbst löschen konnten. Die FFW Garching führte nur noch Nachlöscharbeiten durch und kontrollierte die Einsatzstelle auf Glutnester.

Einsatzort: 84518 Garching a.d.Alz
++++ Dies ist eine automatisch generierte Mitteilung – es wird keine Gewähr für die Richtigkeit übernommen! ++++

Christbaumsammlung 2020

Alljährliche Christbaumsammlung war auch 2020 wieder ein voller Erfolg!

Am Samstag, den 11. Januar war es wieder soweit:

Die Jugendfeuerwehr Garching sammelte auch dieses Jahr die Christbäume in Garching, Wald, Hartfeld und Hart ein.

Dazu fanden sich um 9:30 Uhr 15 Jugendliche, 20 Betreuer und 5 Gespanne am Feuerwehrhaus in Garching ein. Nach einer kurzen Besprechung und Einteilung ging es um 10 Uhr los. Bis 16:00 Uhr wurden alle Straßen abgefahren und alle Bäume eingesammelt.

Das Ergebnis des Tages kann sich sehen lassen: Insgesamt kamen 11 Wagenladungen zusammen, was ca. 800 Bäumen entspricht.

Diese Zahl spiegelte sich auch in der großen Spendenbereitschaft der Bürgerinnen und Bürger wider, die die Möglichkeit die Jugendfeuerwehr finanziell zu unterstützen, sehr gerne annahmen.

Die Jugendfeuerwehr Garching bedankt sich bei allen Spenderinnen und Spendern der diesjährigen Sammelaktion ganz herzlich!

#AlarmtickerFFGarching

Die Freiwillige Feuerwehr Garching wurde zu folgendem Einsatz alarmiert: 

Alarmzeitpunkt: 11.01.2020 um 08:32

Alarmstichwort: Überhitzter Ölofen/Verpuffung (B2) 

Einsatzort: 84518 Garching a.d.Alz 

++++ Dies ist eine automatisch generierte Mitteilung – es wird keine Gewähr für die Richtigkeit übernommen! ++++

https://feuerwehr-garching-alz.de

#AlarmtickerFFGarching

++++ Alarmticker FF Garching ++++

Die Freiwillige Feuerwehr Garching wurde zu folgendem Einsatz alarmiert:

Alarmzeitpunkt: 24.12.2019 um 09:59

Alarmstichwort: Kleinbrand im Freien (B1)

Einsatzort: 84518 Garching a.d.Alz ++++

Dies ist eine automatisch generierte Mitteilung – es wird keine Gewähr für die Richtigkeit übernommen! ++++

Neue Schutzausrüstung für unsere aktive Wehr

Im letzten Jahr konnten wir die in die Jahre gekommene Schutzkleidung unserer Atemschutzgeräteträger, bestehend aus Überjacke und Überhosen in der höchsten Schutzstufe für die Brandbekämpfung, erneuern.

Dieses Jahr wurden nun auch die restlichen Feuerwehrfrauen und -männer mit neuer Schutzkleidung ausgerüstet, welche zwar eine niedrigere Schutzstufe aufweist, jedoch in Optik und Ausstattung der für die Atemschutzgeräteträger beschafften Kleidung in nichts nachsteht.

Beide Schutzkleidungen sind nach DIN EN 469 und mit Reflexbestreifung für den sicheren Einsatz im Straßenverkehr zugelassen.

Der Hersteller HF-Sicherheitskleidung aus Vohburg, konnte unsere Anforderungen bei der Ausstattung ideal umsetzen.

Finanziert wurde die Beschaffung durch Spenden der Bevölkerung sowie aus Mitteln der Gemeinde.

Die FF Garching bedankt sich daher bei allen Spendern für ihre großzügige Unterstützung.

/LH-WB-ML

#AlarmtickerFFGarching

++++ Alarmticker FF Garching ++++

Die Freiwillige Feuerwehr Garching wurde zu folgendem Einsatz alarmiert:

Alarmzeitpunkt: 20.08.2019 um ca. 10:30 als Folgeeinsatz zur vorhergehenden Wohnungsöffnung

Alarmstichwort: THL 1 – VU mit PKW

Einsatzort: 84518 Garching a.d.Alz

++++ Dies ist eine automatisch generierte Mitteilung – es wird keine Gewähr für die Richtigkeit übernommen! ++++