GARCHING 30/1 eingetroffen

Gestern Abend, Freitag den 15.05.2020, konnten wir unsere neue Drehleiter an unserem Standort in Empfang nehmen.

Eine Gruppe von drei Personen reiste am 14.05.2020 zum Hersteller Magirus nach Ulm, um die Drehleiter vor Ort abzunehmen und die Ersteinweisung zu erhalten.

Nach einem halben Tag Abnahme, wurde die Drehleiter bei der Einweisung auf Herz und Nieren getestet, ehe sie die Heimreise antrat.

Um ca. 17:20 Uhr war es dann soweit. Die Drehleiter fuhr auf den Hof des Feuerwehrgerätehauses in Garching, wo sie gebührend, unter Einhaltung von coron-abedingten Schutzmaßnahmen, in Empfang genommen wurde.

Auf die erste 30 Meter hohe Fahrt nahm 1. Kommandant Wolfgang Buchner den 1. Bürgermeister Maik Krieger sowie dessen Vorgänger Christian Mende mit.

Im Anschluss wurde das neue Fahrzeug genauestens unter die Lupe genommen.

Daten zur neuen Drehleiter vom Typ DL(A)-K 23-12:
Fahrgestell:
Mercedes Benz Atego 1530
Besatzung: 1/2 = 3 Personen
Aufbau:
Magirus Ulm
Nennrettungshöhe 23m bei 12m Ausladung
Leiterlänge 32m
Korb für 4 Personen bzw. 400kg
Steigleitung für Wasserversorgung bis in den Korb
Wasserwerfer bei Bedarf montierbar
Krankentragenhalterung bei Bedarf montierbar
Diverse Ausrüstung zur Brandbekämpfung
Diverse Ausrüstung zur Absturzsicherung

Die nächsten Wochen werden nun unsere Einsatzkräfte auf die neue Drehleiter ausgiebig geschult, damit sie möglichst bald in Dienst gestellt werden kann und die Aufgaben einer Drehleiter von ihrer Vorgängerin übernehmen kann.